Hegeringleiter schoss den besten Bock

Bericht von der Hegeschau mit anschließender Hauptversammlung

Auf der Hegeschau am 21.02.2020 im Gasthof Dunckhöfner hat der Hegering Heiden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Zudem gab es Preise für die platzierten Schützen der Hegeringmeisterschaft, doch zunächst ging es um die gezeigten Geweihe und Gehörne, die von einer Kommission bewertet wurden.

Nach der Beurteilung stellte Juror Hans-Werner Adämmer folgende Böcke heraus. Den besten Bock der diesjährigen Hegeschau zeigte Georg Nottelmann aus dem Revier Eigenjagd Nottelmann. Der zweitplatzierte Bock wurde im Revier Nordick von Johannes Nienhaus erlegt. Platz drei belegte der von Heiner Picklum gezeigte Bock aus dem Revier Uhle. Im Anschluss wurden die ausgestellten Hirschgeweihe von Juror Johannes Fasselt kommentiert.

Nach der Hegeschau folgte die Hauptversammlung. Auf die Berichte des Vorsitzenden und der Obleute folgte die Vergabe der Wanderpokale im jagdlichen Schießen. In der Seniorengruppe siegte Martin Derijck vor Werner Temminghoff. Die B-Gruppe dominierte Bernhard Ketteler, der Wolfgang Schlüter und Frank Krabbe auf die nächsten Plätze verwies.

Platz drei in der A-Gruppe erreichte Martin Pütter. Marc Brun konnte sich nach seinem Vorjahressieg auf Platz zwei behaupten. Der Sieger der A-Gruppe hieß in diesem Jahr Hubert Lensing. Der Schießobmann, Michael Stroick,  konnte neben den Pokalen und Preisen allen anderen Teilnehmern die Jahresschießnadeln für die erfolgreiche Teilnahme am Schießen überreichen.

Nach der Preisverleihung schloss sich die Ehrung langjähriger Mitglieder an.
Ludger Vahlenkamp, Antonius Osterkamp, Hermann-Josef Wienand und Hubert Brun wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für ihre 25-jährige Treue wurden Joachim Nordick und Johannes Berger augezeichnet. Alle Geehrten erhielten eine Ehrenurkunde und eine Treuenadel.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Marc Brun für seine besonderen Leistungen im Jagdhornblasen. Er erhielt neben der Ehrenurkunde die bronzene Verdienstnadel.

Mit einem Referat zum Thema „Jägergeld in Jägerhand“, vom Kreisjägerschaftsvorsitzenden Roland Schulte und anschließender Diskussion endete die Hauptversammlung.

Hegering Heiden, Februar 2020